Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

22. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


H'ezz'che, der Heylige Wanderer
In der letzten Ausghabe des Opus ist mhir der Nachtrag zum Artikhel 'Das Uralte Echsenreich' aufgefallen, in dem es hiesz:

"(...) H'ezz'che, was soviel bedeutet wie 'Heiliger Wandernder'. H'ezz'che wird oft auch gemeinsam mit dem Namen Ssad'Huarrs erwähnt. Was dies nun auf sich hat ist mir unklar."

In der Tat sind diesze beydhen Ausdrücke in dher Kulthur der Echsen eng miteynander verknüpft, wofür es aber auch eynen Grund gibt, welcher sich euch bislang wohl noch nicht offenbahrt hat.
Kennt man erst eynmal die Fakten, iszt der Grund aber nur zu offensichtlich. H'ezz'che iszt der Name der Achaz fhür einen Stern, der jedhem gebildeten Aventurier bekannt seyen sollte, wenn auch unther anderem Namen.
Es handelt sich dabey um die Manifestation Satuarias am Sternenhimmel...
Dieser Stern, bey den Echzen mhit Namen H'ezz'che nämlich ist eyn Wander-Stern, womith die Verbhindung des "Ewigen Wanderers" zu Satuaria geklärt seyn sollte.

"Möge das Opus auf ewig fortbestehen,
nicht den Weg alles Derischen gehen
In NANdus Namen - 
         Amen! "

Adeptus Majoris al-Shafir ben Khalid Magister de sensuum medacia

Erschienen in Opus no. 45 am 12.12.1999 als Reaktion oder Fortsetzung zu Das Uralte Echsenreich - Nachtrag.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels