Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

23. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Der Wohlstand

Der Wohlstand eines Kriegers hängt nicht mit seinem Gold zusammen, sondern vielmehr mit einem geistigen Reichtum sagte mir einst ein alter Lehrmeister des Geistes. Alles was unser Können ausmacht wurde uns nicht angeboren, wir haben es uns durch unsere Arbeit erworben. So kommt eine gute Kampfeshaltung des Gegners nicht von ungefähr, er muss hart für sein Können üben, wer jedoch verzweifelt und aufgibt, nur weil sein Gegner stärker ist, dieser wird auch niemals stärker sein, als sein Gegner. Des Kriegers Gegner würde ihn niemals besiegen, wenn er nicht antritt, doch genau dies macht unsere Übung aus. Sollte jemand einen Kampf verlieren, wird er niemals sagen können ich habe gesiegt, wohl aber, dass er gewonnen hat - an Erfahrung. Diese Erfahrung macht unseren Reichtum aus, denn durch diese werden wir zu edlen und starken Kriegern, was dazu führt, dass jene edlen Krieger wieder von Schwachen, die gewinnen werden, angegriffen werden. Und dies bindet uns an einen ewigen Kreis, den Kreis des PRAios, der alles gerecht belässt, so stärkt ein Verlust unseren Geist, und die Niederlage ist der Sieg, welcher sich später in Ruhm umwandelt, welcher hohes Ansehen und Gold mit sich bringt. Und Gold und Ruhm bedeuten Wohlstand. Doch seiet vorsichtig mit eurem Ruhm und eurem Gold, lasst ihr euch von dem Namenlosen verleiten, werdet ihr eure Reise von neuem beginnen, doch wird euch niemals wieder Ruhm zu Teil werden, denn Verachtung ist ein neues Kapitel des Buches der HESinde, welches eine Folgerung aus jenen Bösen darstellt, die ihren Verlust missbrauchten. Auch führt eine Niederlage zu Hass, welches euch jedoch niemals zwingen sollte, den Pfaden des Dunklen zu folgen, und so in das Kapitel der Verachtung zu gelangen, denn die Niederlage wird euch zum Sieg führen, wenn ihr sie als euren Freund nennt, und anerkennt.

Gabriel Schattenherz, Paladin der Zwölf und Schlächter allen Bösen

Erschienen in Opus no. 48 am 2.1.2000.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels