Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

24. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Tulamidya
IV

Unsere Folge über die Sprache im Land der Ersten Sonne wollen wir mit einer Auswahl an Fachvokabular und typischen tulamidischen Redewendungen abschließen. Besuchern der Limbologica steht ein zusammenfassendes Exemplar, dem zudem ein Wörterbuch Tulamidya-Garethi beiliegt, in der Bibliothek zur Verfügung.

Magie-Fachvokabular

Adeptus Dâneshdjû
Akademie, Schule ma'had, medresa
Artefakt fa'wähkeh al'magir
Dämon ifriit (ifri=dämonisch, ifriqis=Dämonologe, sultan al´ifriitim=Erzdämon)
Druide, Geode mudradahr
die Elemente Luft=hawa, Eis=djalihd, Feuer=charr, Wasser=mayy, Erz=ramlih, Humus (Sumu)=zumuh
Elementargeist djinn
Elf Feytan, Ghâbadjinn (von ghâba=Wald)
(Blüten-) Fee zahranida
fliegender Teppich sidjäddah ay hawa
Geist nur
die Gilden die rechte Hand (weiß) = al'jamin, die linke Hand (schwarz) = al'jasar, der Weg beider Hände (grau) = al´wasath
Gildensiegel tughra al´ma´had (von tughra = Unterschrift)
Hexe uchtwahzihda (wahzihdar=fliegen) (chasunya = Katzentochter / Schöne der Nacht, hiradsuni = Schlangentochter / Schwester des Wissens oder habibachaz = Echsenfreundin (sehr abfällig), karansuni = Tochter der Reise / aus der fahrenden Gemeinschaft, krividsuni = Krötentochter / Tochter der Erde, tamursunya = Rabentochter / Seherin von Heute und Morgen (auch ein Beiname Marbos), buhfasuni = Eulentochter / verschwiegene Schwester)
die Kraft, Astralenergie ashtarra
Kobold hiyanid
Limbus Äthrastan
Magie (Spruchmagie) magia
Magier/in maga (m und f)
Magierakademie ma'had al'magar
Magierstab dschad al'maga
Magister Mudarris
Niederhöllen dscheyyhennach
Ritualmagie mudra
Schamane mudranid
Scharlatan babur
Schelm sedef
Schüler (Eleve, Studiosus, Scholar) tâlib (f tâliba, Mz m tâlibân, Mz f tâlibât)
Schutzzeichen/Amulett amul
Spektabilität Âmûzgâr
Zauber(spruch) yinnah (von yinäh = Gesang)
zaubern magir (Zaubersprüche sprechen); mudrar (Rituale ausführen)

Ay yinnah tulamidya
Die tulamidischen Zaubersprüche wurden zwar schon einmal im Opus publiziert, sollen der Vollständigkeit halber aber hier noch einmal aufgeführt werden.

APPLICATUS: Chädjib il'adasah ay Yinnah; ARCANOVI: Zallir fa'wähkeh al'magir, Dschad wa chähtim al'maga; AURIS NASUS: Nachira ushuhn, dinehn, munchra, Mä-fahim al'Tulachim; CALDOFRIGO: Fih Djalihd, fih Charr!; DESINTEGRATUS: Zadh Maksurah!; DELICIOSO: Il-akl kähn mum'täz; DESTRUCTIBO: Maksur kuhn issir, Fa'wähkeh al'magir; IMPERAVI: Akuhn al'Sheik-ak, Tikuhn az-näwshik; MEMORABIA FALSIFIR: Chet al'Tulachim nachir; MUTABILI: Chett onchar yr ashtranim sabhar, Shariit al'Zhallach Shimar!; OCULUS ASTRALIS: Al'Ushuhn magir, Fahimi al'shafir; PENTAGRAMMA: Ashtranim chasmar, Ifriit säfarit; SCHLEIER DER UNWISSENHEIT: Qimäsh al'mä-Dallish; SCHWARZ UND ROT: Aswad aw Achmar, Fih Chatar!; UNBERÜHRT VON SATINAV: Nähm al'waqt, Hädih aw mäht; VOGELZWITSCHERN: Shefteli a'kuhn ma'a musiqa; WEIHRAUCH, ROSE: Bharaht aw Azila, Hawa al'Chubb; WIDERWILLE UNGEMACH: Shäihir dschiddan bidochna, Mä-bitukuhn al'Yeshinna

Redewendungen, Ausrufe und Kraftausdrücke

abu´l kachlaq - "Vater des Ungeziefers", etwa: Dreckschwein, gebräuchliches Schimpfwort städtischer Tulamiden für Ferkinas, Novadis und Nordaventurier
As-salâmu rastuleikum! - "Rastullah schenke dir Frieden!" (Begrüßung bei den Novadis); Antwort: Wa rastuleikum us-salâm! (= "Und Rastullahs Frieden auch mit dir!")
Ayâl! - Alarm!
Bêhi! - Ausgezeichnet!, Sehr gut!, Bravo!
ben buqal - "Sohn des Gewürzbaums"; Benbukkel=Zimt; Zimtstengel (leichte Beleidigung)
ben Fuldigor - Angeber (vgl. Garethi: "Du hältst dich wohl für Fuldigor?") [Fuldigor ist ein alter Drache.]
ben kälb - Hundesohn (schwere Beleidigung)
ben sona - Hurensohn (sehr schwere Beleidigung)
Chal´Awalla! - "Erhabene Stute" = Rahja; Ausruf des Erstaunens und der Bewunderung
Châra! - "Scheiße!"
[Tû y´] en el-sams la laisa! - [Steck es dir dorthin], wo die Sonne nicht scheint!
En´najda! - Zu Hilfe!
Et-tar aley kum! - Die Blutrache über euch!
Fadl es´Sâraq! - ("Gnade des Diebischen"=Phex) Ausruf, etwa: "Unglaublich!", oder auch: "Frechheit!"
Gharbistani, Garib - Güldenländer, Barbar
Ismî... - "Mein Name ist..." (Ismî Achmed. = Mein Name ist Achmed.)
Kîf-ash emestân? - Wer seid ihr?
Kyâ bîtar? - Was wollt ihr?
- nein
La´ana buraz! - "Verdammter Dreck!" (Ausruf des Ärgers)
Marhaba! - Willkommen!
Men-fadlek! - "Entschuldigung!", "Verzeihung!"
Mîn hunäk? - "Wer ist da?"
na´am - ja
Pash-najachakum! - "Ergebt euch!"
Salâm! - Friede; "Sei gegrüßt!" (maha as-salâma = Gute Reise!, Auf Wiedersehen!)
Schaddai - Feigling (Ya Schaddai! = Du Feigling!) (von Schaddai al-Schichem, einem erfolglosen Feldherrn)
sherazadja dai al'mandas - sinngemäß etwa: "Schön wie der Lotos"
Shokran! - "Danke!"
tafadal - bitte; bittesehr
Wê Rastullah mhirbânû! - "Bei Rastullahs Lockenpracht!"
ya - oh (Anrede) (z.B.: "Ya Effendi" = "Oh euer Hoheit"; aber auch: "Y´ach es-skunk!" = "Du Bruder eines Stinktiers!")
Yallah! - anfeuernder Zuruf, etwa "los" oder "vorwärts"
Yallah barra! - "Los, verschwindet!", "Los, weg hier!", "Macht, daß ihr wegkommt!"
Yukassar yadaika! - "Deine Hände mögen zerbrechen!" (typischer Ausruf des Ärgers über jemanden)

Ende.

von: Stephanie von Ribbeck, Markus Penz et al
Erschienen in Opus no. 49 am 9.1.2000 als Reaktion oder Fortsetzung zu Tulamidya 3.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels