Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

22. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


De Metalogiae Elementi

Werte Collegae,

Ich, Severus Wassiljowitsch, Magus extraordinarius der Arcanologischen Halle zu Ehren HESinde und FIRuns zu Ifirngrad, bitte meine geneigte Leserschaft mir zu gestatten aufzuwerfen folgende These: Der Stand der gelehrten Magi et Theoretici meint alle Dinge immer auf eine Vor-Stufe, eine Metalogie, zurückführen zu können. Beispiele seien hier gegeben: Die Elfen verfolgen ihre Herkunft zurück in eine mythische Lichtwelt, zu den Lichtelfen, die selbst heute noch bisweilen ad stabilitatem sphaerae in das Weltengeschick eingreifen. Jene sind machtvolle Wesen, die von sich selbst sagen, sie würden ihre sich und ihre Realität träumen.
Unsere überderischen Herren und Beschützer selbst, die Götter Alverans, sind zurückzuführen als Blutstropfen oder Titanensöhne von LOS und SUMU, den Grundprinzipien des Weltengefüges.

Auf dieser Basis aufbauend behaupte ich nun, wenn Götter, Elfen, Drachen eine Metalogie inne haben, behaupte ich dies auch von den sechs Pfeilern der 3. Sphäre: den Elementen.
Jene verkörpern zwar grundlegend verschiedene Weltengesetze und Eigenschaften, doch glauben die Puniner an Meisterformeln für alle Hexalogiae Elementi. So müssen sie doch von der Constructio her metalogische Eigenschaften inne haben und damit ein Metacorpus, eine höhere Stufe, besitzen, aus dem man alle Eigenschaften der Elemente destillieren könnte.
Damit wäre es möglich, aus Dreck Endurium und aus Apfelmost Tharf zu gewinnen. Dies nur als Beispiele. Außerdem sind wir noch weit entfernt, überhaupt eine Annäherung eines Metacorpus zu schaffen. Ich werde in den folgenden Madaläufen weitere Studien in Ifirngrad, Kuslik und Punin durchführen. Wer aus der geneigten Leserschaft Anmerkungen, Wissen oder anderes anbringen will, erreicht mich mit dem Limbus-Raben. Ich verbleibe rätselnd mit hesindianischem Gruß,

Severus Wasiljowitsch

Erschienen in Opus no. 78 am 14.10.2000.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels