Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

22. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Reactio ad "Was es zu herrschen bedarf"
erschienen in Opus no. 100 - den Artikel einsehen...

Salve adeptus maior. Te debeo respectum et admirationem! Ihr seid ein scharfsinniger Geist und ich sehe Euren großen Geist. So verwundert es mich um so mehr, dass gerade Ihr eine definitio positiva des Herrschaftsanspruchs der Praioti versucht. Der Anspruch des Sonnengottes als princeps dei wird ad primum von so einigen communitates, theologicis et philosophis widerlegt et ad secundum fordern die Pfaffen sehr wohl profane Macht. Ihr nanntet sie potestas. Im übrigen meine ich, dass Ihr die verdammenswerten Vernichtungen von Wissen vergesst, die Verbrechen gegenüber Mitgliedern der magischen Zunft et die Schreckensherrschaft der caesares pontifecites.
Ich bitte jeden Verständigen, über den Articel critisch nachzudenken und trotz der Heptarchenkriege nicht ins andere, nicht viel weniger gefährliche extremum umzufallen.

Thar Dornesdokh, Magister dher Linkhen Handt zu Caer Dornesdokh bei Fasar

von: Falko Blumenthal
Erschienen in Opus no. 102 am 1.4.2001 als Reaktion oder Fortsetzung zu Was es zu herrschen bedarf - Versuch einer praiosgefälligen Legitimation.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels