Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

20. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Beschwörungstheorie der Elemente

Wer kann über Eis wandeln, wie auf fester Strasse? Die Firnelfen.
Wer beschwört Elementare ohne Müh? Die Druiden.
Jeder Gildenmagier erblasst vor Neid angesichts dieses Könnens. Selbst meine Collega von der Runjasko, der Halle des Windes in Olport, können keinen Firnelf in seinen Fähigkeiten über Eis zu laufen übertrumpfen. Es liegt daran, dass sie, obwohl nicht an die Zwölfe glaubend, die Eigenschaften und Eigenarten ihrer Elemente erkannt haben. Sie haben jede firungefällige Herausforderung des Elementes angenommen. Es blieb ihnen auch keine Wahl um dort zu überleben, wo sie leben, denn Firuns Grimm ist unerbittlich!
Auch die Druiden haben jede Herausforderung der Natur angenommen. Wenn man sein Element verzaubern will, reicht es nicht die Thesis zu kennen. Nein, nur wenn jede Eigenart und Eigenschaft bekannt ist, kann man die Thesis zielgerecht verwenden und so zum Beherrscher seines Elements werden. Darum Magier, lernt nicht aus Büchern, sondern auch aus den Herausforderungen Firuns, die er euch im Überleben in der freien Natur stellt!

Thorde "Eisläufer" Asleifson

Erschienen in Opus no. 104 am 15.4.2001.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels