Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

22. Rahja im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Wenn Zaubern nicht mehr hilft...

Eine Abhandlung über das Gebet und seine Wirkung als Einführung der Wochengebete

2. Teil

HESinde zum Gruße!

Bei meinem vorigen ersten Artikel, schrieb ich von ausweglosen Situationen, wo sogar mit magischen Mitteln keine effektive Hilfe mehr gewährt werden kann. In solchen Situationen ist es wohl um so wichtiger
ein passendes Gebet und den passenden Heiligen anrufen zu können. Deswegen habe ich mich für diese Woche für ein Schutz- und Hilfsgebet an den hl. Argelion entschieden. Dieses Gebet wird in Notsituationen laut gerufen, während man gen Himmel blickt:

Heiliger Argelion,

Schütze uns
Vor allem Bösen
Schütze uns
Vor allem Übel
Schütze uns
Vor allem Gezücht
Schütze uns
Vor allen Dämonen
Schütze uns
Vor allem Gottlosen
Schütze uns
Vor allem Namenlosen
Schütze uns 
Vor Schwarzer Magie
Schütze uns
Vor falscher Einflüsterung
Schütze uns 
Vor Leid und Tod

Gib uns die Kraft
Ihnen zu entgehen
Ihnen zu entgegnen

(Statt dem Wort "uns" kann natürlich immer der Singular "mich" verwendet werden)

Verfasst und aufgezeichnet von Argelia von Kuslik, Geweihte der Göttin

von: Christoph Huber
Erschienen in Opus no. 112 am 17.6.2001 als Reaktion oder Fortsetzung zu Wenn Zaubern nicht mehr hilft....
Zu diesem Artikel erschien folgende Reaktion oder Fortsetzung: Wenn Zaubern nicht mehr hilft... (3. Teil).

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels