Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

20. Rahja im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Reaktion auf "Diejenigen, die wir als die Gezeichneten kennen, kennen wir nicht wirklich!"
Reaktion zu Opus no. 118 - den Artikel einsehen...

Ein mühe- und gefahrvoller Weg war jener der Sieben Gezeichneten und er wird es auch für alle sein, die in ihre Fußstapfen treten und die Stätten ihres Wirkens aufsuchen wollen. Denn ist auch die Wurzel des Übels, der Dämonenmeister, durch Ihr heldenhaftes Tun gebannt, so sprießen die sieben Zweige des borbaradianischen Baumes der Gottlosigkeit doch weiter, getrieben von Gier, Hass und Dämonenpakt. Jene wackeren Helden, die in das Laub dieses Baumes hinaufklettern wollen, sei meine Hochschätzung gewiss. Ich erwarte sie in Zorgan.

adeptus minor Antivian Maccenius
von der Al'Achami zu Fasar
zur Zeit in Samra

von: Markus Penz
Erschienen in Opus no. 119 am 2.9.2001 als Reaktion oder Fortsetzung zu Diejenigen, die wir als die Gezeichneten kennen, kennen wir nicht wirklich! .

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels