Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

15. Rahja im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Reactio ad Madajan Nandusstolz
Reaktion zu Opus no. 124 - den Artikel einsehen...

Werter Majadan Nandusstolz,

Ich las mit großer Freude und Entzücken euren grosspurigen Artikel, in dem ihr mal schnell in zwölf Zeilen die Welt erklärt und euch ganz schön mit Ruhm bekleckert.
Ihr wollt also ein Buch mit 500 Meisterformel redigieren und wollt über 200 Formeln, wovon 20 selbstkonzipiert sind, miterschaffen haben?
Nun, lasst euch gesagt sein, dass ich jahrelang als Scriptor in den Bleikammern zu Gareth arbeitete und nicht annähernd so viele Cantiones dort lagern, wobei man erwarten könnte, dass die Schaffenskraft etlicher finsterer Magier in etlichen Jahrhunderten mehr hervorbringen sollte, als es euer Geist in einem Lebens schafft. Aber ich kann mich irren und ihr seid wahrhaftig von Hesinde gesegnet, es soll ja Puniner Magier geben, die Hesinde das wertvollste gestiftet haben, das in ihrem Besitz war, ihren Verstand, und da kann man schon auf göttliches Wohlwollen hoffen, sollte aber nicht darauf vertrauen.
Nun über eure Wiederlegungen zur marakanischen Religion beziehe ich weiter keine Stellung, da ich diese schon im maraskanischen Feldzug des seligen Kaisers Raul mit Feuer und Schwert als widerlichste Häresie bekämpfte, die unter PRAios Scheibe weilt.
Zu euerer Argumentation zu den Elementen verweise ich auf meine Lehrschrift im Opus 87, der sich dieser Sache theologisch und sphairologisch annimmt und bespricht.
Ich bitte euch hiermit um Auskunft über eure Heimatakademie, Lehrmeister und weitere Bildungseinrichtungen, die ihr besucht habt, sowie eine Zusendung über veröffentlichte Cantiones aus eurer Hand.

Seine Hochwürden
Praiodan Greif
Inquisitor der heiligen Kirche des Götterfürsten PRAios
Träger des Schwertes Ucuri
Doctor der Theologica, Sphairologica et Historica

von: Tobias Milbrett
Erschienen in Opus no. 125 am 14.10.2001 als Reaktion oder Fortsetzung zu Reactio ad Acerton vom Donnerberg.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels