Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

23. Peraine im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
- Artikel hinzufügen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Reaktion zum Artikel „Bericht aus Rohalsfurthen - Rathilien feiert sich selbst“
Reaktion zu Opus no. 146 - den Artikel einsehen...

Die rathilische Regierung ist verwundert, einen solchen Artikel in dieser sonst doch so sachlichen und neutralen Gazette zu finden. Der "Opus" sollte doch darüber nachdenken, was für Implikationen er auf seinem Pergamente duldet und welche nicht.

Die in diesem betreffenden Traktatum geäußerten Vermutungen bezüglich des "Wackelns" der Herrschaft unseres geehrten Exekutors sind allerhöchstens mit einem milden Lächeln zu quittieren. Wer sich mit den Zuständen in Rathilien auskennt, wird wissen, dass der Jubel zum Geburtstags unseres Souveräns von ganzem Herzen kam.
Der werte Herr Aquila scheint also noch nie in unserem kleinen Lande gewesen zu sein.
Die Aussage, die Krone sei aus Endurium geschmiedet, ist doch aber sicher als Metapher gemeint? Denn ansonsten besäße unser Exekutor die bei weitem wertvollste Krone ganz Aventuriens, und das ist - leider, wie ich sagen möchte - nicht der Fall.

Als Fazit sei gesagt: Die vom werten Herrn Aquila angestellten Gedankenspiele sind nicht ernst zu nehmen.

Im Auftrag Seiner Hohen Exzellenz des Exekutors von Rathilien.

gez.
Theodulf Alian, Praepositus Cubiculi

Erschienen in Opus no. 147 am 24.3.2002 als Reaktion oder Fortsetzung zu Bericht aus Rohalsfurthen - Rathilien feiert sich selbst.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels