Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

21. Rahja im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken


Eilmeldung - Neuigkeiten zur Visar-Expedition

Wer unsere Artikel zu dieser Sache verfolgt hat, weiß, dass aufgrund der letzten Ereignisse die zuletzt aufgebrochene (und zweite) Expedition zu dieser Sache unauffindbar war. Trotz intensiver Bemühungen gelang es uns nicht eine Spur dieser Expedition aufzunehmen, bis wir am 3. Praios folgende Informationen erhalten haben:
Eine angeheuerte Gruppe, die als Beistand und zur Sicherheit an der Expedition teilnahm, schaffte es teilweise schwer verletzt bis nach Rommilys zurück, wo sie im Therbunitenspital betreut wurde und zum Teil immer noch wird. Der Anführer dieser Gruppe übergab uns seinen Heuerbrief für diese Expedition und das Tagebuch unseres befreundeten Teilnehmers. Als er uns das blutbespritzte Buch übergab, bestätigte er unsere Vorahnung: Firolan Brandtstetter, seines Zeichens Spährenkundler und unermüdlicher Forscher sowie angesehenes Mitglied der Garether Niederlassung des ODL, ist tot.
In seinem Sinne und zu seinem Gedenken, aber auch um etwas (Praios-)Licht in diese düstere Angelegenheit zu bringen, hat sich die Redaktion entschlossen, das Tagebuch auszugsweise (allerdings in keinster Weise zensiert) zu veröffentlichen. Dies wird ab der nächsten Ausgabe geschehen.

Möge Praios uns das Licht und Hesinde uns die Weisheit geben, um in diesem Dunkel sehen zu können.

Verfasst im Namen
Ihro Hochwürden Argelia von Kuslik
für die Redaktion

Erschienen in Opus no. 137 am 6.1.2002 als Reaktion oder Fortsetzung zu In eigener Sache: Die Visar-Expedition.
Zu diesem Artikel erschien folgende Reaktion oder Fortsetzung: Aus dem Tagebuch des Firolan Brandstetter.

Suche in 575 Opus-Artikeln

ein oder mehrere Begriffe
alle Artikel anzeigen

Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels