Opus veritatis scientiaeque

Der Schwarze Limbus    

16. Rahja im 47. Götterlauf nach Hal

Titelblatt
Compilationen
Archiv
Compages
Suche
meistbetrachtete Artikel
zufälliger Artikel
Umfragen
Redaktion

Menü verstecken

Compilationen

Die folgenden Compilationen sind bisher erstellt worden:

Name Autor Datum Artikel

vrndmwm   vrndmwm   17.4.2011   1

ozwyjbtvows   ozwyjbtvows   5.1.2011   1

jbypchxc   ahUqphOjoYyhNf   31.12.2010   1

Elementares   Kharmal   4.2.2004   5

Wenn Zaubern nicht mehr hilft...   Argelia von Kuslik   2.6.2002   29

Der Weingeist   Ein Geschichtenerzähler aus dem Káhet Ni Kemi   3.4.2002   4

Ay tulamidya   Meisterin Sheddja   28.3.2002   8

Die 99 Gesetze   Meisterin Sheddja   27.3.2002   3

Über die Magie der Elfen   Magister Windfeder   27.3.2002   13

Aus den 'Gesprächen Rohals des Weisen über Ethik und Moral'   Magister Windfeder   27.3.2002   21

Magie des Blutes   Meister Barius von Charypso   27.3.2002   8

Die Geschichte der Pforte   Meisterin Sheddja   27.3.2002   15

Was sind Compilationen?
Compilationen sind Zusammenfassungen von mehreren Opus-Artikeln, die ein bestimmtes Thema behandeln oder als Serie veröffentlicht wurden. Jeder kann sich seinen eigenen Opus aus den bereits vorhandenen Ausgaben zusammenstellen und sich die interessantesten Artikel heraussuchen. Das Besondere an den Compilationen ist, dass sich diese dann auch abspeichern lassen und damit für jeden verfügbar werden. Wir wollen alle Leser einladen, zu ihrem Lieblingsthema eine Sammlung zusammenzustellen.

Wie erstellt man eine Compilation?
Wird ein Artikel angezeigt, steht im Menü unter Compilationen der Punkt Artikel hinzufügen zur Auswahl. Auf diesem Wege kann man sich die gewünschten Artikel zusammensuchen und dann die Compilation unter Compil. bearbeiten verändern, ansehen und abspeichern.

Kann man Compilationen löschen oder nachträglich bearbeiten?
Die einfache Antwort lautet nein. Sollte euch mal ein Fehler passieren, schreibt eine Nachricht an den Limbusmeister.


Der Schwarze Limbus Nachricht an die Autoren (c) 1998-2006 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels