Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels

Informationen zum Verein

Der Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels ist ein in Österreich (vorwiegend Tirol) tätiger Verein, dessen Mitglieder sich Tischrollenspielen, Live-Rollenspielen und Tabletops widmen (Was ist Fantasy-Rollenspiel?). Der Verein organisiert Treffen, Veranstaltungen und Exkursionen für die Mitglieder, verleiht Rollenspielmaterial und bietet Kontakt zu Gleichgesinnten sowie Einführungsrunden für Neulinge. Seinen Sitz hat der Verein seit 2010 in Innsbruck.

Der Verein zählt zur Zeit 76 Mitglieder. Wer beitreten will oder Fragen hat, wendet sich bitte an den Zeremonienmeister.

Weitere Punkte, die vielleicht von Interesse sind:
- Kontakt zum Verein
- Vorstand
- Statuten
- Protokolle
- In der Presse

Kleine Historie

9.9.1999 Einige Verrückte aus Tirol, Österreich, verfassen die Statuten des Vereins.
5.11.1999 In kleinem Kreise wird der Verein konstituiert und der Vorstand gewählt.
1.10.2000 Die erste Generalversammlung fand mit 12 von 20 Mitgliedern und einem kleinen Liverollenspiel statt. [Protokoll]
20./21.7.2001 User erstes großes LARP: "Der Erbe des Grafen" [mehr dazu]
30.9.2001 Die 2. Generalversammlung fand mit 28 von 43 Mitgliedern statt. [Protokoll | Fotos]
16./17.2.2002 Fortsetzung des "Erben des Grafen" [mehr dazu]
29./30.6.2002 DSA-LARP "Das Turnier zu Greifenberg" [mehr dazu]
21./22.9.2002 Dritter und letzter Teil vom "Erben des Grafen" [mehr dazu]
6.10.2002 3. Generalversammlung [Protokoll | Fotos]
9./10.11.2002 LARP Lorit-Kampagne I [mehr dazu]
5.10.2003 4. Generalversammlung [Protokoll]
10.10.2004 5. Generalversammlung [Protokoll]
seit 2007 herrscht etwas Ruhe und Besinnlichkeit im Vereinsleben
21.11.2010 Bei der Generalversammlung wird der Verein wiederbelebt und neue Statuten beschlossen [Protokoll]
   
  eine komplette Auflistung unserer Aktivitäten findet man hier

Normalansicht
(c) 1999-2017 Spielerverein der Freunde des Gepflegten Rollenspiels, Österreich